Dienstag, 22. August 2017

Greta Giraffe, Herr Eiscreme und ein Interview

Als ich Elli Elefant und das flache Einhorn gehäkelt habe, hatte ich schon längst im Hinterkopf noch weitere Amigurumis in diesem flachen Stil zu häkeln. Zum einen perfekt für einen Beißring-Anhängsel oder einfach nur so zum lieb haben.
Jetzt habe ich die Möglichkeit erhalten eine Wollsorte von myboshi zu testen: "Lieblingsfarben No.2". Sie besteht aus 85 % Baumwolle und 15 % Kapok. Ein leichtes, wirklich schön weiches Garn. Es lässt sich gut verarbeiten. Meine kleinen Tierchen werden damit natürlich größer als sonst. Zum einen, weil der Faden mehr Volumen hat, und zum anderen, weil ich deswegen eine etwas größere Häkelnadel als üblich nehme. Für Amigurumis kann hier eine Nadelstärke von 3 mm genommen werden. Zum Stricken werden 4-5 mm empfohlen.

Mit Hilfe dieser Wolle entstand GRETA Giraffe.


Mittwoch, 9. August 2017

Hermoso unicornio - unicorn pattern in spanish

A lovely girl and Instagram-follower translated the unicorn pattern in spanish. Josefina from www.botondeflor.blogspot.com made the translation. You can also visit her website or find her on Instagram @botondeflor. Thank you dear lovely Josefina ^^

You can find also the german pattern and the english pattern by me.


Montag, 7. August 2017

Schulranzen Schlüsselanhänger häkeln

Bei uns ist Schulanfang und das hat mich dazu bewogen einen kleinen Schulranzen für einen "kleinen" Schulanfänger zu häkeln. Er soll als Schlüsselanhänger dienen. Zusätzlich werde ich noch Buchstabenperlen für seinen Namen besorgen und die werden dann nebst dem kleinen Rucksack an den Anhänger gehängt :-)

Hier habe ich wieder einmal mit Schachenmayr Catania und einer 2,5 mm Häkelnadel. Der Rucksack ist damit ohne den obigen Henkel 5 cm hoch.  Hier verwendet sind die Farben hellblau und wolke.

 

Dienstag, 1. August 2017

Monika Häuschen gehäkelt

Mi Ma Monika.... die kleine Schnecke Monika!!! Hach, wir hören hier gerne Monika Häuschen. Kennt ihr sie schon? Wenn nicht, dann solltet ihr unbedingt mal rein gehört haben :-) Es gibt auch einen Blog *hier* zu Monika Häuschen. Der wird von ihrer Schöpferin betrieben. Die Anleitung zu Monika hat die liebe Kati auch selbst geschrieben und sie steht allen kostenlos zur Verfügung.