Montag, 5. Juni 2017

Herr Ananas häkeln

Seit letzten Sommer schwirrt mir die Idee zu einer eigenen gehäkelten Ananas im Kopf. Jetzt, wo es so heiß ist und wird, bin ich wieder in Sommerstimmung. Und nachdem ich die Häsin erfolgreich gehäkelt habe, habe ich nun doch gefallen am Häkeln von Hin-und Rückrunden gefunden :-)


Dabei ist dieser kleine friedliebende Kerl entstanden. Richtig positioniert kann er selbst sitzen und ist ein toller Begleiter für euch. Und wenn es klappt, bekommt er noch eine paar fruchtige Freunde dazu.
Damit ihr aber auch was von ihm habt, habe ich euch die Anleitung vorbereitet. Ihr braucht SMC Schachenmayr Catania und eine entsprechende Häkelnadel. Ich habe eine 2,5mm Nadel verwendet. So ist die Ananas 9,5cm groß. Die verwendeten Farben sind: vanille (Fb.403), sonne (Fb.208), golfgrün (Fb.241), schwarz (Fb.110), weiß (Fb.106) und altrosa (Fb.408).

Abkürzungen 
Lm - Luftmasche
WLm - Wendeluftmasche
fM - feste Masche
fMzun. - feste Masche zunehmen
Km - Kettmasche
M - Maschen
°...° - in die selbe Masche häkeln


Anleitung

KÖRPER (2x) hellgelb:
Es wird in Hin- und Rückrunden gehäkelt. Jede Runde endet mit einer wLm.
12 Lm anschlagen und in der 2. M von der Nadel aus beginnen und wie folgt häkeln:
01. 11 fM.
02. fMzun, 9 fM, fMzun (13M)
03.-18. 13 fM.
19. M überspringen, 11 fM, Km.
Faden abschneiden und komplett durchziehen, verknoten oder vernähen. Beim zweiten Körperteil Faden nicht abschneiden. Beide Teile übereinander häkeln und rund herum mit fM zusammenhäkeln. Vor dem Schließen den Körper ausstopfen. Fadenende vernähen. 

Wenn der Körper fertig ist, mit dunklerem gelb das Muster aufsticken. Hierfür eignet sich der Margeriten-Stich am besten. Die diagonal verlaufende Linien werden somit aufgestickt.
 
 

BEINE (2x) hellgelb:
In Spiralrunden häkeln, Runden also nicht schließen.
01.  5 fM in einen Fadenring häkeln.
02.-03. 5 fM.
Bein zusammenklappen und mit 2 fM oben zusammhäkeln. Faden verknoten und lang genug lassen um die Beine an den Körper nähen zu können. An die umrundende fM-Reihe, die um den Körper führt, an die beiden Ecken nähen. Die 1.Rd. vom Körper ist übrigens unten. 


ARME (2x) hellgelb:
In Spiralrunden häkeln, Runden also nicht schließen.
01.  5 fM in einen Fadenring häkeln.
02.-05. 5 fM.
Arm zusammenklappen und mit 2 fM oben zusammhäkeln. Faden verknoten und lang genug lassen um die Arme an den Körper nähen zu können. Die Arme werden an den hinteren Teil des Körpers genäht, über der 5.Rd. Vorsicht die umhäkelnde Runde des Körpers dabei nicht mitzählen. 


HAARE grün:
Es werden 6 Blätter in einen Fadenring gehäkelt. Hierfür 6 Lm, in der 2. M von der Nadel aus wieder einstechen und wie folgt häkeln: Km, 4 fM, Km in den Fadenring. Das wird noch 5 Mal wiederholt. 
Zum Schluss alles festziehen und die Haare oben am Körper festnähen.


SCHNURBART (optional) schwarz:
7 Lm anschlagen. In der 2.M von der Nadel aus beginnen und wie folgt häkeln: Km, fMzun, 2 Km, fMzun, Km.
Faden abschneiden, dabei lang genug lassen für das Annähen. Ich nehme den Faden auch gleich für das Aufsticken der Augen. Der Bart kommt auf Höhe der 4.-3. Runde. Die Augen werden auf Höhe der 6. Runde aufgestickt.  Dafür mindestens 4 Mal den Faden durch die selbe Stelle sticken damit die Augen schön groß werden. Es können auch Sicherheitsaugen verwendet werden. 




Für den schönen Blick mit etwas weißem Garn Lichtreflexe in die Augen sticken. Mit etwas rosa Garn leicht schräg versetzt als Rouge aufsticken.

F E R T I G! ist euer kleiner Sommer-Begleiter :-)

Eure,

Kommentare:

  1. Oh ich freu mich über die kleine süße Anleitung zum ��Männchen ❤ danke dir!

    Liebe Grüße @alo.and.friends ��

    AntwortenLöschen
  2. ich werde das Ananasmännchen rund häkeln ;) danke für die Inspiration :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich... rund geht auch :-) Nur wollte ich mal ein flaches Teil. Aber schön, dass ich dich inspirieren konnte.

      LG

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!