Mittwoch, 14. Juni 2017

Froschpaar Friedo & Fiona

Anfang des Jahres habe ich einen Frosch gehäkelt. Frösche fetzen. Freunde von uns lieben Frösche. Und das Märchen vom Froschkönig kennt ja auch jeder. Ich wollte unbedingt einen Frosch haben, der Schlenkerschenkel hat und große Augen und dann ist eben dieser kleine Kerl (zu sehen rechts auf dem Bild) entstanden. Richtig positioniert kann er selbständig sitzen. Das mag ich.


Ich hatte schon von Anfang an im Kopf, dass der Froschkönig nicht alleine bleiben soll. Mir fehlte aber lange die Zeit für seine Begleiterin. Aber zum Glück habe ich es dann doch noch geschafft ^^ Sie hat Kussmundlippen und trägt eine Schleife. Eine Anleitung für beide habe ich auch geschrieben. Ich muss mal schauen wann und wie es diese geben wird. Ich sag nur Bürokratie.

Aber nun erfreuen wir uns erst einmal an den zwei Fröschen :-)



Gehäkelt wurden beide Frösche in Schachenmayr Catania und einer 2,5mm Häkelnadel und messen etwa 15 cm. Der Herr ist in der Farbe reseda und die Dame in gelbgrün gehäkelt. Schleife und Schal sind in der Farbe fresie gehalten. Ich finde das ist ein schöner Kontrast und Hingucker zum Grün der Frösche. Die Krone ist mit der Farbe sonne gehäkelt.




Die beiden haben noch Froschflecken in der Farbe moos. Die Nasenlöcher sind auch in der Farbe gehalten.

Habt ihr schon bemerkt? Bei diesen Tieren musste ich recht viel annähen. Aber das ist dieses Mal nicht schlimm. Die Frösche sind so hübsch und es ist möglichst einfach gehalten, sodass es mir hier nicht schwer fiel mehr als üblich anzunähen.


Eure,

1 Kommentar:

  1. Ich könnte glatt ein Froschliebhaber werden. Sie sind so zuckersüß!! LG M

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!