Donnerstag, 20. April 2017

Prinzessin Anna häkeln

Der Osterhase war ja da und der hat für unsere Maus auch etwas mitgebracht und natürlich versteckt ;-)


Könnt ihr sie erkennen im Körbchen? Anna von Arendelle :-) Unsere Tochter steht auch total auf Anna und Elsa. Also eigentlich ist es bei ihr ein Wort "AnnaElsa" ^^. Ich hatte vor ein paar Monaten eine Püppi begonnen. Mal wieder mit überdimensionalem Kopf. Ich stehe drauf. Und ich weiß nicht wie, weshalb, warum... aber irgendwie kam ich auf die Idee, dass ich daraus eine Anna häkeln könnte.

Freitag, 14. April 2017

LuiGiraffe


Für die liebe luiluh durfte ich testhäkeln. Diese hübsche Giraffe. Sie ist so zauberhaft. Hachz. Ich habe Schachenmayr Catania Original Wolle genommen und entschied mich für "sonne" (Fb. 208) und "zimt" (Fb. 383). Mit diesem Garn und einer 2,5mm Häkelnadel misst die Giraffe von den Fußspitzen bis zu den Hörnern stolze 31 cm. Wow. Echt groß.

Dienstag, 11. April 2017

Die 30er Torte für den Herzmann

Mein Mann hatte Geburtstag. Ich hatte ja schon erwähnt, dass dieses Jahr einige runde Geburtstage anstehen. Nun war der Mann dran. Für ihn gab es eine klassische Biskuit-Torte mit heller Buttercreme-Füllung und Kirschen. Also nahe der Schwarzwälder Kirschtorte dran. Außen drum herum gab es eine Schicht dunkle Schokolade. Es sollte wie ein Holzstamm aussehen. Das hatte ich bei der lieben Monika, der Tortentante gesehen. Und es ist für den ersten Versuch toll gelungen.


Sonntag, 9. April 2017

{Oster}Lämmchen aus Papier

In meinem Post zum Osterkörbchen habe ich euch ja schon die kleinen Lämmchen gezeigt. Hier noch ein kleines schnelles Tutorial zu den Lämmern, definitiv auch für weniger begabte Bastler geeignet ^^ So kann Ostern kommen.


Dienstag, 4. April 2017

DIY Backblech für die Kinderküche

Ich hatte vor Weihnachten angefangen und ein Stück Pizza gehäkelt. Dann fiel mir auf, dass man Pizza ja zu Hause in der Regel auf einem Backblech bäckt. Mhhh.... wo bekomme ich jetzt ein Backblech her, das in UNSERE Kinderküche passt. Ich habe lange überlegt und dann... Anfang des Jahres hielt ich einen Karton in der Hand und der schien mir genau die richtige Größe zu haben. Ausgemessen und es passte.

 

Wir haben übrigens die Kinderküche von IKEA ;-)

Montag, 3. April 2017

Osterkörbchen basteln

Ostern rückt immer näher und das heißt auch... wir Eltern basteln für unsere Kita-Kinder ein Osterkörbchen. Die Erzieherinnen sind so nett und bereiten das Körbchen soweit vor, dass es nur noch aufgehübscht werden muss. Ich bin dann so eine Mutti, die dann vorher überlegt und sich im Netz Inspirationen sucht wie das Körbchen aussehen könnte. Dabei habe ich festgestellt, dass dieses Körbchen total einfach herzustellen ist. Es braucht nur eine rechteckige Grundform. Vom Rechteck wird so viel abgeschnitten, dass ein Quadrat entsteht. Dieser abgeschnittene Streifen wird der Korbgriff. Aus dem Quadrat wird mit 4 Schnitten und falten ein Korb. So einfach. Cool. Merke ich mir. Und das Schöne ist, man kann das Körbchen somit in beliebiger Größe basteln.